Eigentlich Charly vom Ossiland, kam im November 2004 zu Tom, wurde vermittelt und kam im Januar 2007 auf Grund von Verhaltensproblemen zu Tom zurück. 

Er war immer ein absolutes Rauhbein, der auch vor wesentlich größeren Hunden nicht halt machte. Seine besonderen Feinde waren Katzen….

So kannten und liebten wir ihn! 🙂

Inzwischen ist er dement und macht ganz seltsame Sachen, aber er ist ein sehr liebenswürdiger älterer Herr, der mit 15 eigentlich noch ganz fit ist!