Damit Holger nicht allein sein musste, kaufte Tom Holly

Da Holger ein Herdwick-Schaf ist, und im Internet Herdwick Schafe angeboten wurden, fuhr Tom gleich mal dort hin. Dabei stellte er fest, dass Holger auch zu der großen Herde gehörte. 

Also – zwei Schafe gekauft! 🙂

Holly war zu diesem Zeitpunkt bereits tragend, das war ja zu erwarten. ein bisschen hofften wir alle noch, dass sie auf Grund ihres Alters vielleicht nicht aufgenommen hatte. Falsche Hoffnungen, wie sich später herausstellte…

Wir hatten keine Vorstellung, wie viel Freude Schafe machen können. Holly und Holger haben Usha und Tom zu Schaf-Fans gemacht! 

Dank der Erfahrungen von Tabea konnten wir auch gleich alles nötige bedenken. Wer käme schon auf die Idee, dass Klauen regelmässig geschnitten werden müssen? Und vor allem, wer sollte das machen? Seit Holly ist Tabea unsere „Schafsbeauftragte“! 🙂

Unsere Holly ist leider im Januar 2019 verstorben. Sie hatte einen bösartigen und sehr aggressiven Tumor, so dass wir sie erlösen mussten…


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.