Tabea hat ein ganz besonderes Verhältnis zu Tieren. Ihre Ruhige und freundliche Art wirkt ansteckend, so ist es kaum verwunderlich, dass alle Tiere hier sie mögen.

Als Betreuerin der Rollifahrer macht sie hier ihren Hauptjob, aber da sie sich sehr gut mit Schafen auskennt und auch Erfahrung mit Geflügel hat, ist sie auch in diesem Bereich tätig.

Unter Anleitung von Marion Albrecht macht sie täglich Physiotherapie mit den Behinderten

.