Ich bin gar nicht für dieses Wetter gemacht. Mir reichen 25°C und Sonne. Wie geht ihr mit der Hitze um?
Bei uns waren es heute Morgen um neun Uhr schon 20°C. Jetzt ist es Mittag und die Temperatur ist auf 31°C gestiegen. Und das soll noch nicht das Ende sein!

Wie gut, dass mein Mann immer schon um halb sieben mit Dexter eine große Runde geht. Um diese Uhrzeit ist es noch relativ angenehm und eine große Runde ist möglich.
Heute hatte ich mich aber mit einer Freundin verabredet und wir beschlossen, uns schon um neun Uhr zutreffen und eine Runde mit den Hunden zu drehen. Allerdings sind wir dieses Mal nicht über die Felder gelaufen. Da ist leider so gut wie kein Schatten. Blöd für die Hunde – die hätten da freilaufen können. Das wäre aber weder für uns noch für die Hunde gut gewesen. Also ging es einmal quer durchs Dorf, wo wir nur ganz kleine Abschnitte ohne Schatten hatten. Das war gut auszuhalten. Für die Hunde hatten wir natürlich noch Wasser dabei.

Anschließend ging es bei uns in den Garten, wo sie sich dann kurz austoben konnten – mit Pausen im umfunktionierten Planschbecken. Das wurde gerade von Dexter sehr ausgiebig genutzt.

Jetzt sind wir aber drinnen, denn selbst im Schatten ist es gerade sehr heiß und machen erst mal Pause. Nachher gehen wir dann noch mal die Straße hoch, damit Dexter sich erleichtern kann und dann geht’s auch ganz schnell wieder nach Hause.

Mal sehen, wer nachher alles zum Hundespielen kommt. Wir werden auf jeden Fall die Sandmuschel mit Wasser füllen und da unser Platz in Scheeßel viel, viel Schatten bietet, wird es dort relativ kühl sein.

Ansonsten achten wir darauf, dass wir immer Wasser dabeihaben – für Mensch und Hund. Über die Mittagszeit sind wir drinnen und große Runden laufen wir nur ganz früh morgens oder spät abends. Und wenn es selbst dann schon bzw. noch zu warm ist, gehen wir nur kleine Runden und versuchen möglichst nicht in der prallen Sonne zu laufen, sondern schattige Wege zu gehen.

Kategorien: Bunt gemischt

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.